Kennt Ihr schon das Onlineshop-Portal MYSTATIONARY?

Heute möchte ich Euch das Onlineshop-Portal Mystationary vorstellen.

Beim googeln nach einer Modeboutique bin ich durch Zufall auf die Webseite vom Onlineshop-Portal MYSTATIONARY gestoßen.

Natürlich habe ich dann gleich einmal die Seite unter die Lupe genommen. Auf der gut strukturierten Webseite findet man sich schnell zurecht.

Also, MYSTATIONARY ist ein Onlineportal, auf dem kleine individuelle Modeboutiquen und Conceptstores gelistet sind und hier Ihre Waren online zum Verkauf anbieten können.

Es ist schön, dass es solch ein Portal gibt, da viele Boutiquen einfach nicht das nötige Budget und die Manpower haben einen eigenen Onlineshop auf die Beine zu stellen. Und um gegen die großen Giganten wie Zalando oder Amazon bestehen zu können, ist es für viele Geschäfte sehr hilfreich auch online die Waren zu präsentieren und zu verkaufen.

Nutzen für Euch: Ihr könnt Euch z.B. von Köln aus im kleinen coolen Store in Berlin durchs Sortiment klicken und neue Marken und Produkte entdecken und gleich online bestellen.

Oder aber Ihr habt eine Freundinnen-Städtereise mit Shoppingtour vor, wisst aber nicht, wo die coolen Läden in dieser Stadt sind. Einfach auf das Onlineportal von Mystationary gehen und sich erste Infos holen.

Ihr könnt dann schon mal vorab den Laden und das Sortiment begutachten. Natürlich findet Ihr auch noch weitere wichtige Infos wie Öffnungszeiten und Wegbeschreibung. Das Online-Portal verbindet Euch mit den besten inhabergeführten Läden Deutschlands.

Die Homebase des Portals ist im schönen München. Die Gründerinnen sind zwei junge modeaffine Frauen: Felicia Nwanerie und Vanessa Kaiser.

Felicia Nwanerie ist unter anderem auch Sales Manager von Pepe Jeans London in München.

Hier ist der Link direkt zum Onlineshop-Portal.

 

 

 

2017-09-23T15:17:25+00:00 23 September, 2017|

About the Author: